Suche:

Schließen

Personaldisponent (m/w/d) Schwerpunkt Recruiting

Auf der Suche nach etwas Neuem?

Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln oder suchen den Einstieg ins Berufsleben? Kurz gesagt: Sie möchten Ihren Horizont erweitern?

Perfekt, denn wir wachsen stetig und suchen für unsere Niederlassung in Kaiserslautern ab sofort einen Personaldisponenten (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Recruiting.

Aber warum zu Piening wechseln?

Piening Personal ist ein in zweiter Generation geführtes Familienunternehmen – spezialisiert auf Zeitarbeit, Personalvermittlung und Outsourcing. Als Arbeitgeber für rund 7.000 Mitarbeitende in ganz Deutschland steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt und wir bieten Jobs für verschiedene Qualifikationen in den unterschiedlichsten Branchen.

Zusätzlich bieten wir Ihnen:
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Urlaub
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine systematische Einarbeitung in Verbindung mit Einführungsseminaren
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Individuelle, persönliche sowie berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein gutes Arbeitsklima und eine partnerschaftliche Unternehmenskultur
  • Corporate Benefits

Ihre Herausforderungen: Kein Tag ist wie der Andere!

  • Rekrutierung von neuen Mitarbeitenden
  • Mitarbeitendenbetreuung und -führung
  • Betreuung von Bestandskunden
  • Unterstützung beim Aufbau von Kundenbindungen
  • Koordination und Organisation der Personaleinsätze
  • Personaladministration

Das zeichnet Sie aus:

  • Kaufmännische Ausbildung und/oder Studium
  • Erste Berufserfahrung im Recruiting wäre wünschenswert
  • Idealerweise erste Erfahrung aus der Personaldienstleitungsbranche oder einer vergleichbaren Branche
  • Dienstleistungsorientierung und Kommunikationsstärke
  • Organisierte Arbeitsweise

Passt? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (inkl. Gehaltsvorstellung und Eintrittstermin).

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden Schwerbehinderte und Gleichgestellte bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf der Suche nach etwas Neuem?

Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln oder suchen den Einstieg ins Berufsleben? Kurz gesagt: Sie möchten Ihren Horizont erweitern?

Perfekt, denn wir wachsen stetig und suchen für unsere Niederlassung in Kaiserslautern ab sofort einen Personaldisponenten (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Recruiting.

Aber warum zu Piening wechseln?

Piening Personal ist ein in zweiter Generation geführtes Familienunternehmen – spezialisiert auf Zeitarbeit, Personalvermittlung und Outsourcing. Als Arbeitgeber für rund 7.000 Mitarbeitende in ganz Deutschland steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt und wir bieten Jobs für verschiedene Qualifikationen in den unterschiedlichsten Branchen.

Zusätzlich bieten wir Ihnen:
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • 30 Tage Urlaub
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Eine systematische Einarbeitung in Verbindung mit Einführungsseminaren
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Individuelle, persönliche sowie berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein gutes Arbeitsklima und eine partnerschaftliche Unternehmenskultur
  • Corporate Benefits

Ihre Herausforderungen: Kein Tag ist wie der Andere!

  • Rekrutierung von neuen Mitarbeitenden
  • Mitarbeitendenbetreuung und -führung
  • Betreuung von Bestandskunden
  • Unterstützung beim Aufbau von Kundenbindungen
  • Koordination und Organisation der Personaleinsätze
  • Personaladministration

Das zeichnet Sie aus:

  • Kaufmännische Ausbildung und/oder Studium
  • Erste Berufserfahrung im Recruiting wäre wünschenswert
  • Idealerweise erste Erfahrung aus der Personaldienstleitungsbranche oder einer vergleichbaren Branche
  • Dienstleistungsorientierung und Kommunikationsstärke
  • Organisierte Arbeitsweise

Passt? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (inkl. Gehaltsvorstellung und Eintrittstermin).

Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden Schwerbehinderte und Gleichgestellte bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.