Suche:

Schließen

Arbeitnehmerüberlassung

Die Arbeitnehmerüberlassung ist eine Personaldienstleistung, bei der ein Personaldienstleister für einen begrenzten Zeitraum Arbeitnehmer an ein Kundenunternehmen verleiht. Die Einzelheiten einer Arbeitnehmerüberlassung regelt der Arbeitnehmerüberlassungsvertrag, der zwischen beiden Parteien geschlossen wird und zwingend notwendig ist. Häufig ist in diesem Zusammenhang auch von Zeitarbeit, Leiharbeit, Mitarbeiterüberlassung oder Personalleasing die Rede.

 

So funktioniert Arbeitnehmerüberlassung

 

Geschichte der Arbeitnehmerüberlassung

Die Arbeitnehmerüberlassung wurde im Jahr 1948 von zwei amerikanischen Anwälten erfunden. Diese benötigten für eine bestimmte Aufgabe für einen begrenzten Zeitraum eine Sektretärin. Weil klar war, dass die neue Mitarbeiterin keinen langfristigen Vertrag bekommen würde und weil kein Mitarbeiter von anderen Unternehmen zur Verfügung stand, entwickelten sie die Idee der Arbeitnehmerüberlassung. Mit Manpower gründeten sie die erste Zeitarbeitsfirma. In Deutschland wurde in den 1960er Jahren der erste Personaldienstleister mit Schwerpunkt Arbeitnehmerüberlassung gegründet. Rechtliche Grundlage ist das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz.

 

Vorteile der Arbeitnehmerüberlassung

Kundenunternehmen profitieren von der Arbeitnehmerüberlassung vor allem in Zeiten von Personalengpässen. Sie müssen sich weder um die Rekrutierung noch die Verwaltung der Leiharbeitnehmer kümmern und können z.B. Produktionsspitzen überbrücken. Gleichzeitig müssen bei sinkendem Auftragsaufkommen keine eigenen Arbeitnehmer entlassen werden. Die Leiharbeitnehmer sind fest beim Personaldienstleister angestellt und werden nach dem Ende eines Projektes in der Regel bei anderen Kundenunternehmen eingesetzt.

Personaldienstleistungen von Pieninig

Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Outsourcing und On-Site-Management. Lernen Sie unsere Personaldienstleistungen kennen. 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.