Suche
Merkliste
Menu
Rundes Foto eines Mitarbeiters vor grünen Blättern, auf schwarzem Hintergrund

Wir sind Piening: Frank Müller

| News

  • Piening Personal
  • Berufsbranchen

Frank Müller, 60 Jahre alt, ist Projektleiter im Outsourcing-Geschäftsbereich bei Piening.

Seit 14 Jahren bereichert er unser Team mit seiner breiten beruflichen Expertise. Ursprünglich als Speditionskaufmann ausgebildet, erweiterte er sein Wissen zur IHK-zertifizierten Fachkraft für gewerblichen Gütertransport. Seine Karriere führte ihn durch nationale und internationale Speditionen, die Abfallwirtschaft sowie die Logistik für Markenartikel und Kurierdienste. Vor Piening arbeitete er im Vertrieb für Transport- und Logistikdienstleistungen.

Und wieso dann Piening? Eine Bekannte hat ihm Piening empfohlen und auf eine Stellenanzeige aufmerksam gemacht, in der ein Experte für Betriebsübergänge gesucht wurde. Diese Empfehlung war der erste Schritt. Doch entscheidend war das ermutigende Gespräch mit dem Geschäftsbereichsleiter, der ihm alle Bedenken nahm. Frank trat Piening vor 14 Jahren bei und ist bis heute Teil unseres Teams.

Seine Rolle als Projektleiter im Outsourcing-Geschäftsbereich beinhaltet unter anderem die operative Projektleitung. Aktuell leitet er ein Projekt für einen Kunden aus der Kunststoffverarbeitung im Rahmen eines Werkvertrags. Er optimiert Arbeitsabläufe, verantwortet die wirtschaftlichen Kennzahlen und führt und entwickelt Mitarbeitende. Zusätzlich leitet er ein Master-Vendor-Projekt bei einem Kosmetikkunden und ist Experte für das Thema Digitale Signatur.

Frank schätzt die Vielfalt und Herausforderung seiner Arbeit. Sie ermöglicht ihm den Umgang mit Menschen und die Auseinandersetzung mit digitalen und kaufmännischen Themen. Diese Vielfalt reizt ihn, und kein Tag gleicht dem vorherigen. Die Teamarbeit und die tägliche Motivation, neue Lösungen zu finden, machen den Spaß bei der Arbeit für ihn aus.

Eine persönliche Erfolgsgeschichte konnte Frank während seiner Zeit als Überregionaler Personaldisponent bei Piening erleben. In dieser Rolle war er in der gesamten Bundesrepublik im Einsatz und hat viele Kolleginnen und Kollegen eingearbeitet. Viele von ihnen sind heute immer noch bei Piening und haben sogar Führungsaufgaben übernommen. Das erfüllt Frank – zurecht! – mit Stolz.

Artikel teilen: