Suche:

Schließen

Pressemitteilungen

Knop Facharbeit wird zu Piening Personal

Piening Personal | 13.02.2018

Zum 1. Januar hat Piening Personal sein Niederlassungsnetzwerk mit einem Standort in Verden erweitert. Der Personaldienstleister übernimmt Knop Facharbeit. Mit den mehr als 75 Standorten deutschlandweit profitieren Bewerber und Unternehmen von noch mehr Jobs und Arbeitskräften.   

Nach  mehr als 25 Jahren trennt sich die Unternehmensgruppe Knop von ihrem Unternehmen Knop Facharbeit. Dabei handelt es sich um den ältesten Personaldienstleister in den Landkreisen Verden/Aller, Rotenburg/Wümme und dem Heidekreis. Das Familienunternehmen wandert unter das Dach von Piening Personal – ebenfalls ein Familienunternehmen und inhabergeführt. Die neue Piening-Niederlassung fügt sich optimal in das starke Netzwerk der anliegenden Standorte Bremen, Oldenburg, Hannover und Vechta ein. „Wir wollten sichergehen, dass unser zukünftiger Partner nicht nur unseren Qualitätsanspruch an hochwertigen Personallösungen teilt, sondern auch kulturell zu uns passt“, erklärt Thomas Knop, Geschäftsführer der Knop Gruppe. „Mit Piening Personal gibt es große Schnittmengen in den Unternehmenswerten und der Philosophie. Außerdem zeichnet sich das Unternehmen durch ein ganzheitliches Serviceverständnis aus.“ Henrik Belte, Niederlassungsleiter bei Piening Personal in Bremen wird zukünftig auch in Verden die Geschäfte führen: „Gerne setzen wir die Tradition als Familienunternehmen fort. Wir freuen uns, auf die vielfältigen Branchen und interessanten Unternehmen. Wir sehen Verden als attraktiven Wirtschaftsstandort, der unseren Weg zum besten Personaldienstleister optimal unterstützt.“

Für Mitarbeiter und Kunden ändert sich nichts

„Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sollen von den Vorteilen eines gut vernetzten Personaldienstleisters profitieren. Mit Personalvermittlung und Zeitarbeit helfen wir Unternehmen, die richtigen Bewerber für offene Stellen, neue Projekte oder zeitlich begrenzte Einsätze zu finden“, erklärt Belte. „Zukünftig können wir ihnen sogar darüber hinaus Beratungs- und Personaldienstleistungen in den Bereichen Auslandsrekrutierung, Executive Search sowie zur Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern anbieten“. An dem neuen Standort ermittelt das Piening-Team gemeinsam mit Kundenunternehmen, wie deren Erfolg gesteigert werden kann und wie sie den Herausforderungen des Fachkräftemangels entgegentreten. Dazu gehören auch individuelle Rekrutierungsdienstleistungen (RPO), die die Personalabteilungen in einzelnen Phasen des Bewerbungsprozesses unterstützen. Neben Henrik Belte gehört Isabella Derda, zuvor Personaldisponentin bei Knop Facharbeit, zum Team. Sie stehen den Unternehmen und Jobsuchenden von montags bis freitags von 8 Uhr bis 17 Uhr im  bekannten Büro in der Lindhooper Straße 3 zur Verfügung. Auch die angestellten Mitarbeiter wurden übernommen.  

Standorte

Mehr als 75 Standorte deutschlandweit, Sie finden uns auch in Ihrer Nähe.

Einblicke

Der Weg vom Familienunternehmen zu einem der größten Personaldienstleister Deutschlands.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.