Suche:

Schließen

Ingenieur Netzbetrieb Hochspannung (m/w/d)

Unser Auftraggeber ist eine moderne Dienstleistungsholding, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen fast alle Lebensbereiche der Landeshauptstadt Potsdam umfasst und ist ein starker Partner für eine stetig wachsende Stadt. Tief verwurzelt in Potsdam übernimmt unser Auftraggeber die kommunale Verantwortung.

Zur Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Betriebes der Umspannwerke und des Hochspannung-Netzes einschließlich der zugehörigen Fernwirktechnik suchen wir für unseren Auftraggeber ab sofort im Rahmen der Personalvermittlung einen Sachbearbeiter (Ingenieur) Netzbetrieb Hochspannung (m/w/d).




Ihr Aufgabengebiet als Ingenieur Netzbetrieb Hochspannung m/w/d:

  • Regelmäßige Kontrollen, Wartung, Instandhaltung und Störungsbeseitigung des Verteilungsnetzes,
  • Kontrolle und Überwachung der wöchentlichen Abschaltplanung im zuständigen Netzbereich,
  • Durchführen von Abnahmen/Inbetriebnahmen im zugeordneten Netzbereich,
  • Erstellung von Ausarbeitungen zur mittel- und langfristigen Bau- und Instandhaltungsplanung für den Netzbereich,
  • Mitarbeit bei der Projektierung und Ausführung von Erweiterungs- und Erneuerungsarbeiten,
  • Koordinierung und Kontrolle der Qualitätssicherung sowie Überwachung der Einhaltung des Arbeits-, Brand- und Umweltschutzes,
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst und Vertretung des Sachgebietsleiters.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschul-/ Hochschulstudium der Fachrichtungen Versorgungstechnik / Elektrotechnik / Energietechnik,
  • Zusatzqualifikation Netzingenieur oder Bereitschaft zur Weiterbildung,
  • Engagement, Flexibilität, Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu selbständigem und teamorientiertem Arbeiten und Sie denken außerdem spartenübergreifend,
  • Kenntnisse in SAP und der einschlägigen Gesetze und Verordnungen sowie der technischen Regeln von Vorteil,
  • Führerscheinkasse B erforderlich.

Freuen Sie sich auf:

  • Hohe Arbeitsplatz-Sicherheit im Unternehmen,
  • Angemessene tarifliche Vergütung, 55.000,-€ / Jahr + 2000,- € Einmalzahlung je nach Betriebsergebnis),
  • Spannende Herausforderungen in interessanten Projekten,
  • Hohe Eigenverantwortung und individuelle Freiräume,
  • Vielfältige persönliche und berufliche Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Systematische Förderung und Ausbau Ihrer Kompetenzen,
  • Aktives Gesundheitsmanagement,
  • Betriebliche Altersversorgung.

Interessiert?

Bewerben Sie sich bitte bevorzugt online über unser Bewerbungsformular. Dies wird nur wenige
Minuten in Anspruch nehmen. Bitte halten Sie ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre beruflichen
Zeugnisse in elektronischer Form für die Onlinebewerbung bereit. Bewerbungen von
schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (§ 81 SGB IX).

Unser Auftraggeber ist eine moderne Dienstleistungsholding, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen fast alle Lebensbereiche der Landeshauptstadt Potsdam umfasst und ist ein starker Partner für eine stetig wachsende Stadt. Tief verwurzelt in Potsdam übernimmt unser Auftraggeber die kommunale Verantwortung.

Zur Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Betriebes der Umspannwerke und des Hochspannung-Netzes einschließlich der zugehörigen Fernwirktechnik suchen wir für unseren Auftraggeber ab sofort im Rahmen der Personalvermittlung einen Sachbearbeiter (Ingenieur) Netzbetrieb Hochspannung (m/w/d).




Ihr Aufgabengebiet als Ingenieur Netzbetrieb Hochspannung m/w/d:

  • Regelmäßige Kontrollen, Wartung, Instandhaltung und Störungsbeseitigung des Verteilungsnetzes,
  • Kontrolle und Überwachung der wöchentlichen Abschaltplanung im zuständigen Netzbereich,
  • Durchführen von Abnahmen/Inbetriebnahmen im zugeordneten Netzbereich,
  • Erstellung von Ausarbeitungen zur mittel- und langfristigen Bau- und Instandhaltungsplanung für den Netzbereich,
  • Mitarbeit bei der Projektierung und Ausführung von Erweiterungs- und Erneuerungsarbeiten,
  • Koordinierung und Kontrolle der Qualitätssicherung sowie Überwachung der Einhaltung des Arbeits-, Brand- und Umweltschutzes,
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst und Vertretung des Sachgebietsleiters.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschul-/ Hochschulstudium der Fachrichtungen Versorgungstechnik / Elektrotechnik / Energietechnik,
  • Zusatzqualifikation Netzingenieur oder Bereitschaft zur Weiterbildung,
  • Engagement, Flexibilität, Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu selbständigem und teamorientiertem Arbeiten und Sie denken außerdem spartenübergreifend,
  • Kenntnisse in SAP und der einschlägigen Gesetze und Verordnungen sowie der technischen Regeln von Vorteil,
  • Führerscheinkasse B erforderlich.

Freuen Sie sich auf:

  • Hohe Arbeitsplatz-Sicherheit im Unternehmen,
  • Angemessene tarifliche Vergütung, 55.000,-€ / Jahr + 2000,- € Einmalzahlung je nach Betriebsergebnis),
  • Spannende Herausforderungen in interessanten Projekten,
  • Hohe Eigenverantwortung und individuelle Freiräume,
  • Vielfältige persönliche und berufliche Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Systematische Förderung und Ausbau Ihrer Kompetenzen,
  • Aktives Gesundheitsmanagement,
  • Betriebliche Altersversorgung.

Interessiert?

Bewerben Sie sich bitte bevorzugt online über unser Bewerbungsformular. Dies wird nur wenige
Minuten in Anspruch nehmen. Bitte halten Sie ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und Ihre beruflichen
Zeugnisse in elektronischer Form für die Onlinebewerbung bereit. Bewerbungen von
schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (§ 81 SGB IX).
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erteilen Sie damit Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.